Google+ Badge

Sonntag, 27. Juli 2014

Erinnerungen an das Kunsthaus Tacheles in Berlin, von Februar 2012

Hallo Besucher, beim stöbern bin ich bei meinen Foto`s vom  Berlin Besuch im Februar 2012 hängen geblieben und zeige Euch hier gerne die Strecke vom Kunsthaus Tacheles in der Oranienburger Straße, Berlin Mitte, welches 22 Jahre Besetzung als Kunst-und Veranstaltungszentrum hinter sich hat und leider am Dienstag, den 04. September 2012 um 8:00 morgens durch die Versiegelung der Räume der verbliebenen Künstler vom Gerichtsvollzieher und der friedlichen, freiwilligen Schlüsselübergabe der Künstler an Selbigen mit den Worten der Sprecherin Linda Cerne:" Wir weichen der Gewalt", nach jahrelangen Auseinandersetzungen ein Ende fand.

Die Künstler sind in neuen Atelierräumen untergekommen, zum Teil in Berlin-Marzahn auf dem Gelände des ehemaligen Magerviehhofs.

Link: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/tacheles-kunsthaus-in-berlin-mitte-friedlich-geraeumt-a-853743.html

Am 13. Februar 1990 wurde der zur Sprengung bestimmte Gebäudekomplex des u.a. ehemaligen Kaufhauses Wertheim  kurz zuvor von der "Künstlerinitiative Tacheles" besetzt. Tacheles ließ Gutachten über den baulichen Zustand des Gebäudekomplexes erstellen und schließlich wurde es unter als modernes klassizistisches mit gotischen Einflüssen  stehendes Gebäude nach einem Dringlichkeitsantrag  unter Denkmalschutz gestellt.

Wissenswertes, Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kunsthaus_Tacheles

Nun von Tacheles e.V. betrieben, entwickelte sich eine kontroverse Szene von zeitgenössischer Kunst . Es war Aktions- Verantaltungs- und Kommunikationszentrum verschiedenster kultureller Strömungen. Malerei, Bildhauerei,Tanz, Theater, Artistik, Graffiti u.a. zogen kunstinteressierte Besucher, Touristen  und Fotografen aus aller Welt magisch an.

Was aus dem leerstehenden Tacheles nun wird, ist bisher ungewiß.
Link: http://www.tagesspiegel.de/berlin/zwangsraeumung-kunsthaus-tacheles-wird-stueck-fuer-stueck-geraeumt/8406420.html

Für Interessierte,Tacheles bei Facebook, Link: http://de-de.facebook.com/pages/Kunsthaus-Tacheles-Berlin/116751221717217

Jedoch haben gleich nach der Schließung einige Künstler und Programmierer damit begonnen das Tacheles in 3D als online Galerie zu entwickeln. Die Site ist erstellt und bietet den Tacheles Künstlern bald die Möglichkeit ihre Werke in der online Galerie zu präsentieren.
Weiteres zu Themen wie Second Life Account und 3D Avatar etc. findet ihr auch auf der Site.

Link: http://kunsthaus-tacheles.berlinin3d.com/ 

So, für heute schließe ich den Berlin Ordner und hoffe Euch gefallen die Erinnerungsbilder vom Kunsthaus Tacheles.  

Bis dann, Eure Gabriele

2012, Östliche Wand.

2012, Zu den Werkstätten, Oranienburger Straße.

2012, Eingang, Oranienburger Straße.

2012, Eingang, Oranienburger Straße.

2012, Vorderfront, Oranienburger Straße.

 2012, zu den Werkstätten, Oranienburger Straße.

2012, Graffiti an der östlichen Wand.

 2012, die Rückseite.

2012, die östliche Wand.

2012, die östliche Wand.

2012,Vorderfront des Tacheles an der
Oranienburger Straße, Berlin Mitte.