Google+ Badge

Samstag, 21. Oktober 2017

Kreuzfahrtschiff "Crystal Symphony", Umbau bei der Lloyd Werft, im großen Kaiserdock II, 13.10.17.


Hallo Besucher,

1857 als bremische Reederei Norddeutscher Lloyd gegründet, war dieser Zeitpunkt auch der Beginn der Traditionswerft.
Auf der Lloyd Werft werden seit über 160 Jahren neue Schiffe gebaut, Schiffsumbauten vorgenommen.

Weil die Schiffe größer wurden, wechselte 1871 die Lloyd Werft ihren Standort. An ihren heutigen Platz, des Überseehafen Bremerhaven.

Es wurde 1899, mit der seiner Zeit weltgrößten Schleuse, der Kaiserschleuse, nach Kaiser Wilhelm II benannt, das Kaiserdock I, als Trockendock in Betrieb genommen, mit der Lloyd Werft als Pächter.

Von 1907 bis 1912 wurde am Kaiserdock II gebaut. 1931 wurde das Dock auf 335 m verlängert. Somit konnten die neuen Schiffe " Bremen" und "Europa" gedockt werden.

Weiteres Wissenswerte, bei Wikipedia, Link: https://de.wikipedia.    org/wiki/Lloyd_Werft_Bremerhaven



In heutiger Zeit stehen der Lloyd Werft drei große Trocken-und Schwimmdocks , Werkstätten und Logistikareale auf ca. 260 000 qm Gelände zur Verfügung. Der Bau und Umbau, von über 300 m langen Schiffen, mit 11,5 m Tiefgang (max), ist möglich. Ein Netzwerk von Partnerfirmen ermöglicht optimale Bedingungen zur Fertigung.

Seit 2016 ist die Lloyd Werft mit ca. 283 Mitarbeitern, zu 100 Prozent Bestandteil der Genting Gruppe.
Der Kreuzliner "Crystal Symphony" von Crystal Cruises, gehört der Genting Gruppe und dies ist der erste an die Lloydt Werft vergebene interne Auftrag. Welcher schiffbauliche Tätigkeiten und die gesamte Logistic umfasst.

Von Crystal Cruises und Partnerfirmen  wurde der Innenausbau übernommen. Noch bis zum ca. 16. Oktober, bleibt die "Crystal Symphony", dafür in Bremerhaven.










Crystal Symphony
in Betrieb seit   1995
Eigner  Reederei Crystal Cruises
Rechtsform   Incorporated   Tochter der Genting Gruppe Hongkong
Sitz   Century City, Los Angeles, Kalifornien, USA  
Bauwerft   Kvaener Masa-Yards, Turku
Länge   238 m
Tiefgang   7,60 m
Vermessung   51 044 BRT
Geschwindigkeit   21 kn
Besatzung   545
Passagiere   940

Weitere Informationen bei Wikipedia, Link: https://de.wikipedia.   org/wiki/Crystal_Cruises


















Törns und Kabinenausstattung, Link: www.crystalcruises   .com











































































































Samstag, 7. Oktober 2017

Maisfelder, am 03.08.2017.

Hallo Besucher,

an dem Tag, es war ein Donnerstag, war das Wetter überaus launisch, strahlender Sonnenschein wechselte mit Düsternis und böigen Wind, welcher die Wolkengebirge vorantrieb. Geregnet hat es jedoch nicht.











Mais
Systematik
Monokotyledonen
Commeliniden
Ordnung  Süßgrasartige,  Poales
Familie  Süßgräser,  Poaceae
Gattung  Zea
Art  Mais
Wissenschaftlicher Name   Zea mays











































Maiskeimöl ist wegen seines hohen Anteils von Linolsäure und Vitamin E, 
ein für die Gesunderhaltung wertvolles Speiseöl in der Küche.


Maisöl wird als Inhaltsstoff u.a. in Körperpflegeprodukten verwendet.
















Der Maisanbau dient auch der Produktion von Tierfutter, Agrosprit und Biogas.
Dies erklärt zum Teil die großen Anbauflächen dieser Monokultur in Deutsschland.

Wissenswertes über Mais bei Wikipedia, Link:
https://de.wikipedia.    org/wiki/Mais





















































































Sonntag, 23. Juli 2017

Eindrücke aus dem Umfeld des 60. Bremerhavener Fischereihafenrennen, am 05.06.2017.

Hallo Besucher,
erfreulicherweise ohne ernste Zwischenfälle fand das außergewöhnliche Event des Motorradsports und das, bei schönstem Wetter, sein Ende.

Weitere Fakten  zum Rennen, Link: http://www.fischereihafen-rennen.    de/


























































































Sonntag, 28. Mai 2017

Bremerhavener Frühjahrsmarkt, 15.05.17

Hallo Besucher,

ich war gerne morgens zum fotografieren der Fahrgeschäfte und Stände da. Das Morgenlicht und die Ruhe vor dem Rummel inspirierten mich und hoffentlich nun auch Euch.




























































































































































                                                       






































Freitag, 21. April 2017

Naturschutzgebiet Wollingster See und Randmoore, am 12.04.17.

Hallo Besucher,
wenn man als Blogger(in) und Fotograf(in)  schon einige Zeit unterwegs ist, sucht man nach neuen Herausforderungen, bzw. Motiven.


Mit diesem märchenhaften und nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie  (FFH-Richtlinie) der Europäischen Union, zum größten Teil, schützenswerten Gebiet des Wollingster See und Randmoore, der niedersächsischen Gemeinde Beverstedt, des Landkreises Cuxhaven.

















Mit seinen seltenen, gefärdeten Lebewesen, seien es Pflanzenarten wie die Wasser-Lobelie, (Lobelia dortmanna), Strandling, See-Brachsenkraut (Isoetes lacustris) und Tierarten wie die Sumpfrohreule, Kreuzotter und Moorfrosch, um nur einige zu nennen.

Ein ausgewiesener Rundwanderweg, führt Besucher um den oligotrophen (nährstoffarmen) Heidesee herum.


Die genügsame Schafrasse der Heidschnucken beweidet die Heide, wie es früher bei der Heidebauernwirtschaft der Fall war und hält so die Heidelandschaft von den Trieben junger Bäume frei. Durch ihren Verbiss verjüngt sich die Heide.
Robuste Shetland Pony`s werden auch zur Beweidung verwendet, da sie die Bepflanzung extrem kurz abweiden können.


Zum Erhalt dieser wundervollen, selten gewordenen Landschaft tragen auch viele engagierte, freiwillige und ehrenamtliche Helfer bei.

Auf der Webseite des Förderverein Wollingster See e.V.( www.    wollingster-see.de ), kann man sich über die Arbeit, zum Schutz und der Pflege, dieser erhaltenswerten Naturlandschaft informieren.


Wissenswertes bei Wikipedia, Link: https://de.wikipedia.org/wiki/    Wollingster_See_und_Randmoore