Montag, 25. August 2014

Im Auto, bei strömenden Regen.

Hallo Besucher,

nach wie vor hat mich Bildbearbeitung mit Lightroom 4 fest im Griff. Gerne hätte ich die Musik von Paganini, Caprice No.4, dazu im Auto gehört, ich finde das hätte gepasst.

Eure Gabriele

Aus dem Autofenster

Ich sitze im Auto, der Regen trommelt auf das Dach. Regentropfen, die an mein Fenster klopfen... summt es in mir. Ich packe die Kamera aus und fotografiere von innen, vor mir, aus dem Fenster heraus.
Der eben noch wolkenschiebende blaue Himmel ist dunkelgrau, alles glänzt in verhaltenen Tönen und es prasselt heftiger von links nach rechts auf den Asphalt, sturzflutartige Schauer, die Sintflut, hört das jemals wieder auf.
In meinen Gedanken steigt das Wasser stetig, ich muß mir ein Boot kaufen, so ein Schlauchboot und zwei Paddel denke ich mir und bin schon unterwegs im Venedig des Nordens.
Da lugt die Sonne durch die Wolken, Helligkeit und Leuchten, zufrieden glänzende, wieder freundliche Häuserfronten.

Ich packe die Kamera ein, steige aus und gehe ins Haus und denke bei mir, zum Glück das war ein kurzer Graus und mit dem Schlauchboot ist es vorerst aus.